• hausboot-lastminute-50

  • hausboot-mieten-lastminute-50

  • Last Minute Hausboot mieten mit bis zu 50 % Rabatt
  • Last Minute Hausboot mieten mit bis zu 50 % Rabatt in Brandenburg

Hausboot mieten Berlin – Tipps und Revierinfos Havel Nord und Müritz

Die Gewässer in und um Berlin bieten eine gewaltige landschaftliche Vielfalt. Ein dichtes, weit verzweigtes Netz an Wasserstraßen, bietet einen unvergleichbaren Abwechslungsreichtum. Die Marina Lanke ist der größte Yachthafen in Berlin / Brandenburg und Spezialist für das Thema Hausboot mieten in Berlin. Der Yachthafen ermöglicht mit seiner Hausboot-Flotte ein geradezu perfektes Revier zwischen Oder und Elbe zu erobern.

Die Marina Lanke befindet sich in traumhafter, zentraler Lage an der – Hausboot mieten Berlin – Scharfen Lanke in Berlin Spandau. Die Scharfe Lanke ist eine hübsche Bucht am nördlichen Ende der – Hausboot mieten Berlin – Unterhavel. Will man ein Hausboot mieten in Berlin, so bietet sich der Stützpunk der Marina Lanke dafür besonders an, da man von hieraus traumhafte Törns unternehmen kann.

Ein erlebnisreicher, wundervoller Törn durch eine einzigartige Natur, erstreckt sich von der Marina Lanke in Berlin Richtung Norden, entlang der Havel zur Müritz. Der direkte Weg bis zur Südspitze der Müritz von Berlin Spandau beträgt ca. 150 Kilometer. Das gesamte Wasserstraßensystem inklusive aller schiffbaren Nebengewässer umfasst in etwa 300 Kilometer.

Der Törn verläuft von der Marina Lanke, dem Spezialisten für Hausboot mieten Berlin, in Richtung Norden, über die Havel-Oder-Wasserstraße (- Hausboot mieten Berlin – Oder-Havel-Kanal) nach – Hausboot mieten Berlin – Lehnitz und schließlich nach Liebenwalde.

Die seitlich abzweigenden Gewässer sollten bei dem Törn nicht außer Acht gelassen werden, sie bieten ein unvergessliches Naturschauspiel. Der erste Abzweig von der Havel führt über – Hausboot mieten Berlin – Oranienburg, entlang dem Ruppiner Kanal in Richtung – Hausboot mieten Berlin – Ruppiner Gewässer. Der Rhin zwischen – Hausboot mieten Berlin – Neu Ruppin und – Hausboot mieten Berlin – Lindow bietet ein eindrucksvolles Naturereignis. Beim Anblick des Seengebietes der sich anschließenden – Hausboot mieten Berlin – Lindower Gewässer, kommt jeder Naturfreund ins Schwärmen.

Von Liebenwalde aus geht es auf der Oberen Havel-Wasserstraße nach Berlin – Zehdenick. In Richtung Norden gelangt man in die touristisch wenig erschlossenen – Hausboot mieten Berlin – entower Gewässer, wenn man die Havel westlich in Richtung – Hausboot mieten Berlin – Marienthal und – Hausboot mieten Berlin – Wentow verlässt.

Folgt man der Havel weiter in nord-östlicher Richtung, so gelangt man über einen weiteren Scheideweg in die – Hausboot mieten Berlin – Templiner Gewässer. Die Stadt – Hausboot mieten Berlin- Templin mit der sich anschließenden wunderbaren Seenlandschaft ist unbedingt eine Reise wert und sollte in den Törn mit dem Hausboot Ihres Spezialisten für Hausboot mieten Berlin Marina Lanke, eingeplant werden.

Die Havel verläuft in nord-westlicher Richtung in den großen – Hausboot mieten Berlin – Stolpsee. Von diesem herrlichen See kann man der Woblitz Richtung Lychen folgen. Diese traumhafte Landschaft wird Lychener Gewässer genannt. Die Havel führt in nördlicher Richtung aus dem Stolpsee heraus weiter nach Fürstenberg.

Von Fürstenberg verzweigt sich die Obere Havel Wasserstraße in Pripert in Richtung Neustrelitz und in Richtung Strasen als Müritz Havel Wasserstraße bis zur Müritz.

Die Obere Havel Wasserstraße in Richtung Neustrelitz bildet eine Seenlandschaft aus, die Ihresgleichen sucht. Ein unvergessliches Naturschauspiel bieten insbesondere der Woblitzsee bei Wesenberg, der Grosse Labussee und der Zierker See. Die Müritz-Havel-Wasserstraße führt durch das Kernstück der Mecklenburgischen Kleinseen. Die Wasserstraße verzweigt sich im Kleinen Pälitzsee später als Hüttenkanal. Von dort gelangt man in die Rheinsberger Gewässer, über den Reptener Kanal nach Flecken Zechlin oder über den Jagowkanal nach Zechlin und später in die schöne Stadt Rheinsberg.

Das Hauptfahrwasser der Müritz-Havel-Wasserstraße führt direkt vom Vilzsee nach Norden und über den Mössensee und Zotzensee nach Mirow. Mirow liegt am wunderschönen Mirow See. Schließlich auf dem Weg nach Norden, kommt man endlich nach Rechlin, an der traumhaften Müritz gelegen. Es erstreckt sich der unvergleichliche Müritz Nationalpark. Im Norden der großen Müritz erstrahlt die Stadt Waren.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Törnplanung für den perfekten Hausbooturlaub die Tauchtiefen und Pegelstände vor Ort.