Manöverkatalog für eine erfolgreiches Skippertraining

Vorbereitende Manöver

Ruderlage vor Fahrtantritt prüfen und bewusst wählen
Einkuppeln und Beschleunigen unter Berücksichtigung der Massenträgheit
Kurvenfahrt unter Beachtung des Heckversatzes und des gesamten seitlichen Versatzes (Lateralplan)
Freimachen des Hecks durch Ruderlage aufs Hindernis.
Kursgerechtes Aufstoppen unter Berücksichtigung der Massenträgheit und des Dralls
Problematik beim Aufstoppen in Kurvenfahrt
Zielsicheres Kurshalten, Fahren nach Steuerkompass
Achterausfahrt => allg. Problematik, Kurskorrektur mit Bugstrahlruder

Ablegemanöver

Planen und Vorbereiten des Ablegers unter Beachtung aller Umstände
Ablegen mit Eindampfen in die Achterspring
Ablegen mit Eindampfen in die Vorspring
Ablegen mithilfe des Bugstrahlruders
Bremer Ablegemanöver
Ablegen aus der Box => voraus, achteraus

Anlegemanöver

Planen und Vorbereiten des Anlegers unter Beachtung aller Umstände
Längsseits anlegen mit Eindampfen in die Mittelleine => Vorspring, Achterspring
Längsseits anlegen mit Eindampfen in Achterleine
Römisch-katholisch festmachen vor Buganker
Anlegen in der Box => voraus, achteraus

Drehen auf engem Raum

Entscheidung für einen Wendebug unter Beachtung der örtlichen Umstände und des Radeffekts

Ankermanöver (mechanische Ankerwinsch)

Planen und Vorbereiten des Ankerns unter Beachtung aller Umstände
Vor Anker gehen und Prüfen der Lagesicherheit durch Peilung
Lichten des Ankers

Handhabung von Yachten

Kontrolle von Motor- und Getriebeölstand und Motorbilge
Kontrolle des Kühlwasserstands und des Seewasserfilters
Kontrolle der Keilriemenspannung und Sichtkontrolle des Maschinenaggregats
Kontrolle der Absperrventile für Gas und Wasser und der Schiffsbilge mit Pumpe
Kontrolle der elektrischen Einrichtung: Landstrom, Schalttableau, Uhren, Starttableau
Kontrolle aller Instrumente und Einrichtungen: Bordlichter, Horn, Bugstrahlruder, Lot, Logge, Funk
Starten/stoppen der Maschine, Übernahme des 2. Steuerstands
Kontrolle von Kühlwasseraustritt, Ladespannung, Öldruck
Fender (hoch während der Fahrt/Heckkorb), Leinenarbeit, Knoten