• hausboot-lastminute-50

  • hausboot-mieten-lastminute-50

  • Last Minute Hausboot mieten mit bis zu 50 % Rabatt
  • Last Minute Hausboot mieten mit bis zu 50 % Rabatt in Brandenburg

Änderung – Sprechfunkpflicht – Berliner Innenstadt

Geschrieben von Segelschule Crew am 13.03.2014 in Bootsurlaub Berlin, News, Segelschule - Bootsführerschein

Wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin mitteilt ist die Spree-Oder-Wasserstraße zwischen der Lessingbrücke und der Schleuse Mühlendamm für Sport- und Kleinfahrzeuge ohne betriebsbereite UKW-Sprechfunkanlage ab sofort bis auf Widerruf täglich in der Zeit von NEU 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr gesperrt.

Damit können Sport- und Hausboote zusätzlich täglich bis 10:30 Uhr (anstatt bisher 9:00 Uhr) die innerstädtische Spree befahren.

Hintergrund der Binnenfunkpflicht UBI:

Auch im Jahr 2014 sind im Bereich der Spree zwischen Mühlendamm und Lessingbrücke umfangreiche Baumaßnahmen unter laufendem Schiffsverkehr vorgesehen, u.a.

  • Hafenbetrieb/Umschlagsarbeiten am Marx-Engels-Forum,
  • Bauarbeiten U 5,
  • Verbreiterung der Friedrichsbrücke,
  • Rückbau des Leitwerks am Spreekeller,
  • umfangreiche Arbeiten im Spreekanal mit intensiven Baustellenverkehren,
  • Neubau des rechten Ufers oberhalb der Marschallbrücke.

Die UKW-Sprechfunkpflicht auf der innerstädtischen Spree ist daher weiterhin für die Gewährleistung der Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs erforderlich.

Die Segelschule Marina Lanke Berlin bietet ab März 2014 wieder preiswerte Kurse zum Sprechfunkzeugnis Binnenfunk UBI an.

 

Tags:, , , , ,